Gastbeitrag von Michael Full: Unsere Elternzeit auf Bali + drei Monate gratis Online-Yoga

Vom Leben zwischen Schreibtisch, Surfbrett, Yogamatte und Strand

Yoga-Papa-Elternzeit: Michael Full mit Sohn Luke MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Dieser Artikel entstand in MOMtastischer Zusammenarbeit mit Yogalesson.tv // Werbung

Ein Sonnengruß am Strand und dann Wellenreiten im Meer: Michael Full, Produzent, Digitaler Nomade und Surfer, liebt seine Freiheit und die Suche nach der perfekten Welle. Auch die Yoga-Strömung hat ihn vor einigen Jahren mitgerissen. Das Online-Yogastudio Yogalesson.tv managed er aktuell von Bali/Indonesien, wo er derzeit mit seiner Freundin und seinem kleinen Sohn lebt. Für MOMazing hat er aufgeschrieben, wie das Leben auf Bali als deutsche Familie mit Baby ist und ein Geschenk hat er Dir auch noch mitgebracht: Den Escape The Winter Day, drei Monate Online-Yoga vor Traumkulisse gratis!


Wenn uns morgens zum Sonnenaufgang unser einjähriger Sohn weckt, hören wir die Hähne krähen und Vögel zwitschern. Unser Schlafzimmer ist nach drei Seiten offen. Es wird links und rechts von Reisfeldern gesäumt. Nach ein paar kuscheligen „Aufwach-Minuten“ öffnen wir das Mosquitonetz, stehen auf, waschen uns kurz und fahren mit dem Motorroller und unserem Gast-Hund zum fünf Minuten entfernten Strand von Berawa. Früh morgens ist die Sonne noch nicht so intensiv und das Meer ist angenehme 29 Grad warm. Luke spielt im Sand, popelt mit den Fingern in Krebslöchern rum und sucht nach einem neuen Stock, den er Stolz herumtragen kann. Pam und ich haben Zeit, uns auf den neuesten Stand zu bringen, den Tag zu planen und mit ein paar Asanas aufzuwachen.

Die Entscheidung die Elternzeit auf Bali zu verbringen, bereuen wir kein bisschen.

Nach über neun Monaten Elternzeit in Bali, kann ich mir den Start in den Tag nicht mehr anders vorstellen. Auf dem Rückweg zu unserem kleinen Haus, zu viert auf dem Roller, wird uns oft klar, wie schnell wir uns an die indonesischen Gepflogenheiten angepasst haben.

Die Yoga-Familie auf Bali unterwegs MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Wir sind Surfer, Yogis und Strandliebhaber

Die Entscheidung, die Elterzeit in Bali zu verbringen, bereuen wir kein bisschen. Manchmal fragen Freunde, ob wir Deutschland nicht vermissen. Ich muss dann immer schmunzeln, denn die meisten stellen sich das Leben in Indonesien sehr viel anders vor, als es letztendlich ist. Gerade auf Bali hat sich der westliche Lifestyle gefestigt: Internationale Krankenhäuser, Supermärkte in denen es alles gibt, was das Herz begehrt und eine gute Internetverbindung machen es uns leicht, Deutschland nicht zu vermissen. Die Lebensqualität in Bali ist für uns sehr hoch. Wir sind Surfer, Yogis und Strandliebhaber, laufen die meiste Zeit barfuss oder in Flip-Flops herum, tragen kurze Hosen und Sonnenbrillen, sehen jeden Tag das satte Grün der Reisfelder und der tropischen Vegetation.

Buddha Baby auf Bali müsste man sein! MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Bali ist nicht immer einfach und Stress gibt es hier auch.

Sicher vermissen wir unsere Familien und Freunde und telefonieren oft mit ihnen. Doch wir stellen immer wieder fest, dass sich nichts oder nicht viel geändert hat, das Wetter eher mittelmäßig ist, sich das Hamsterrad dreht und viele im Stress sind.

Bali ist sicher nicht immer einfach und Stress gibt es hier auch. Dinge brauchen hier länger und oft kommt man nur über Umwege zu seinem Ziel. Doch das hält einen flexibel. Klappt etwas heute nicht, dann wird es morgen erneut versucht. Schritt für Schritt lernt man den „Easy-Lifestyle“ zu leben.

Die Familien-Flip Flops MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Arbeiten im Insel-Home-Office

Zum täglichen Leben gehört natürlich auch die Arbeit. Ich habe das große Glück, daß ich meine Profession liebe, und am Laptop arbeiten kann.

Das Online-Yogastudio Yogalesson.tv, an dem ich seit 2014 mit meiner Geschäftspartnerin Jule Nusskern arbeite, nimmt einiges an Zeit in Anpruch. Wir sind auf drei verschiedenen Kontinenten (Mittelamerika, Afrika, Europa) unterwegs gewesen, um Yogakurse an den schönsten Orten der Welt zu produzieren... und zu surfen. Dabei sind ca. 70 Filme mit über zehn Stunden Laufzeit entstanden. Die einzelnen Filme kombiniert Jule, ausgebildete Vinyasa Yoga Lehrerin und Inhaberin vom Yogastudio Yoga-Glück in Köln, zu einzigartigen Yogakursen. Im Mai steht die nächste Filmproduktions-Runde an: diesmal natürlich auf Bali!

Zu meiner Arbeit gehört die Webseiten- und Google-Optimierung, Produzieren von neuen Yogakursen und Übungsvideos, Marketing und PR, das Schreiben von Newslettern und Artikel für unser Yogalesson.tv-Magazin, Networken und in Kontakt mit tollen Menschen treten, etc. Es wird nie langweilig!

Zusätzlich werden als Freelancer Webseiten aufgebaut, Filme geschnitten, Crowdfunding-Kampagnen konzipiert und Online-Arbeiten aller Art getätigt. Am Tag sitze ich zwischen vier und zehn Stunden am Schreibtisch, je nachdem was erledigt werden will.

Regenzeit auf Bali MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Mit Kind auf Bali

Diesen Artikel schreibe ich gerade mit Kopfhörer und Meditationsmusik, während im Hintergrund Luke schreit, weil er gerade am Zahnen oder wachsen ist. Das Arbeiten von Zuhause aus hat Vor-und Nachteile, ;)

Den größten Vorteil sehe ich in dem Luxus, dass ich unser Kind aufwachsen sehen darf. Viele meiner männlichen Bekannten sehen ihre Kinder nur kurz morgens und verbringen dann abends vor dem Einschlafen noch die eine oder andere Stunde mit ihnen. Das ist schade, da die Väter dadurch verpassen, wenn der erste Schritt gemacht oder der erste Frosch in Garten entdeckt wird.

In meinen Pausen spiele ich mit Luke und sehe, wie er seine Zehen in den Mund steckt, unsere gesammelten Muscheln herum schmeißt und die Welt für sich entdeckt. Das ist einfach toll.

Zurück zu unseren Freunden und der Familie...
Durch die tolle Natur, die erstklassigen Wellen und natürlich Baby-Luke, kommen uns zum Glück viele, liebe Menschen besuchen.

Familien mit Kinder finden hier super Guesthouses mit Garten, Pool und Gemeinschaftsküche zu erschwinglichen Preisen. Ein Doppelzimmer mit Klimaanlage, Kühlschrank und Fernseher (wer auch immer das Ding braucht) bekommt man schon ab ca. 20 Euro pro Nacht. Zustellbetten werden oft gratis bereitgestellt.


Wer keine Kontakte vor Ort hat, sollte sich für die erste Nacht ein Hotelzimmer buchen und dann vor Ort, die von dem Webportal Tripadvisor empfohlenen Guesthouses anrufen und anschauen. Auch viele sehr gute Guesthouses haben heute noch keine Webseite. Freunde, die uns in Berawa besuchen kommen, bringen wir im Sirkus Guest House, Klamboo Guest House und Leos' Homestay unter.

MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama Bali Elternzeit

Yoga auf Bali

In den letzten Jahren ist Bali zur asiatischen Yoga-Hochburg geworden. Der in Ubud und Padang Padang gedrehte Film „Eat, Pray, Love“ mit Julia Robertson hat sein Teil dazu beigetragen. Tatsächlich gibt es auf Bali absolut traumhafte Yogastudios, paradisische Outdoor-Yogalocations und international bekannte Yogalehrer. The Yoga Barn in Ubud, Power of Now Oasis in Sanur, The Practice Bali und Samadi in Canggu sind nur ein paar der vielen Studios.


Ungefähr 45 Minuten von Canggu/Berawa entfernt, sind die Strände von Kedungu und Yeh Ganga. Hier sind kaum Touristen, die Wellen sind fast leer und die Ruhe und Weite lädt zum Meditieren und einem Yogaflow ein. Um an einem der Yoga Teacher Trainings in Bali teilzunehmen, kommen Yogis aus der ganzen Welt  zusammen.

Unsere Yogaroutine ist hier spontan und flexibel. Zwischen Arbeiten, Essen holen und Einkaufen, Surfen und Familienzeit wird ein kurzer Flow, eine Nacken- und Schulterentspannung oder Meditation eingeschoben. Ganz nach dem Motto: „Go with the Flow“!

Pam hat mit Luke in der Zwischenzeit das Mittagessen von einem der vielen Warungs geholt. So heißen hier die kleinen Garküchen und Restaurants. Es gibt Nasi Campur, Reis mit verschiedenen Gemüsen (Aubergine, Möhre, Bohnen, Spinat, Kohl, Mais, Jackfruit und so weiter), Tofu und Tempe. Das ist lecker, frisch, gesund und kostet nur ca. einen Euro. Und wir lassen es uns jetzt schmecken …

MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Du hast Fernweh bekommen? Dann melde Dich jetzt mit dem Gutschein-Code Momazing für drei Monate Online-Yoga mit Yogalesson.tv an. Das Angebot gilt nur Samstag, den 4. Februar 2017! Dein Gratis-Abo endet automatisch am 5. Mai 2017.

 

Und so geht's:

 

  • Melde Dich bei yogalesson.tv an und klicke in Deinem Benutzerkonto (Button oben rechts) unter „Deine Mitgliedschaft“ auf das Feld „Abonnement starten".
  • Im nächsten Fenster klickst Du auf „Geben Sie den Rabattcode ein“ und gibst den Code Momazing ein.
  • Dann klickst auf „Einlösen“ und „Kostenlos“.

 

Nachdem Du die Bestellung aufgegeben hast, kannst Du sofort Yoga üben, meditieren und entspannen, immer und überall!
Falls Du Fragen zum Einlösen vom Code hast, melde Dich per Email bei kontakt@yogalesson.tv. Michael und Jule helfen Dir gerne weiter.

 

 

 

 

 


Dir gefällt, was Du gelesen hast? Dann teil es!

 


Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    MRB (Samstag, 04 Februar 2017 13:23)

    Ihr habt so alles richtig gemacht. Bin sehr stolz und glücklich so coole Menschen zu kennen!