Beckenbodenglück: Warum wir alle Gewinner sind + Danke! Danke! Danke!

Das war Dein #beckenbodenglück 2017

MOMazing #beckenbodenglück Mama Mami Yoga Blog

Sieben Tage, sieben Artikel und rund 100 Beiträge zur Mini-Mini-Challenge #beckenbodenglück bei Instagram! Nicht zu vergessen: Mit #ohnebeckenbodennixlos (Vielen Dank an Julia Elena!) ein wunderbar inoffzieller Hashtag zur Inititiative. Höchste Zeit DANKE zu sagen für Euren Einsatz, Eure Ideen und Eure Aufmerksamkeit – gewonnen haben wir in der letzten Woche ALLE …


Das war eine so fantastische Themenwoche mit Euch allen – Henrike, Sarah, Zahra und ich sind immer noch ganz beschwingt, gerührt und auch ein bisschen wehmütig, dass unsere gemeinsame Reise vorläufig erstmal vorbei ist.

 

Ihr habt die letzten sieben Tage mit Euren vielen, vielen Beiträgen und Kommentaren zu etwas ganz Besonderem gemacht und gezeigt, dass das Thema Beckenboden alles andere als langweilig ist!

 

Fest steht: Ihr seid ALLE Gewinner, denn Eure motivierenden, ehrlichen, humorvollen und nachdenklichen Beiträge strotzen nur so vor Inspiration und Lebensfreude.

 

Lasst und unbedingt dran bleiben und unser #beckenbodenglück nach dieser einen Wochen nicht wieder in der Versenkung verschwinden lassen.

Bye-bye, #beckenbodenglück

Es hat uns ja eigentlich nicht verwundert, aber der meist gelesene Artikel der Themenwoche auf dem Blog war:

 

Let's talk about Sex, Baby! Alles zum Liebesmuskel Beckenboden

 

Das freut uns – zumal ihr Eure Begeisterung bei Instagram, Twitter und Facebook nicht ganz so eindeutig gezeigt habt …;-)

 

Gefreut hat uns auch jedes einzelne Feedback von Euch, das uns gezeigt hat, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Anbei stellvertrend für alle Nachrichten, Kommentare und Mails drei Rückmeldungen:

 

  • „Liebe Kathrin, ich wollte dir und deinen Beckenbodenglück-Mädels nur mal eben sagen, wie toll die Aktion ist. Ich habe gleich in meinen Kursen darauf verwiesen und alle waren sehr interessiert. Ich bin wirklich begeistert, wieviele wunderbare, engagierte Frauen man im www treffen und finden kann und wie ich mich freue, auf dich, deinen Blog und deine Mit-Bloggerinnen gestoßen zu sein.“

 

  • „Es war toll, so viele Beiträge, Artikel und solche persönlichen Worte zu lesen. Mit mir hat es so viel gemacht und dafür 1000 Dank, auch von meinem Beckenboden, wir haben nun eine noch bessere Beziehung (auch wenn sie vorher schon gut war).“

 

  • „Ich schreibe es wirklich sehr gerne: Was für eine Offenheit und Leichtigkeit ihr bei diesem Thema an den Tag gelegt habt! Mein riesen Bauchschnitt ist jetzt fünf Wochen her, und ja, auch bei mir als Yogalehrer ist der Beckenboden, der gerade sehr schwer anzusteuern ist, ein wichtiges Thema, das in meinen Stunden auch wieder mehr Aufmerksamkeit bekommen wird.“

Dein Beckenboden, Deine Achtsamkeit, Deine Gewinne:

Eure Fotos und Texte haben uns in der letzten Woche sehr berührt, ganz oft ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und uns machmal auch dazu gebracht, Euch unsere virtuelle Hand zu reichen. 

 

Wie schon gesagt, Gewinner sind alle, die sich für dieses Thema stark gemacht haben und so offen und unverkrampft ihre Gedanken geteilt haben. Eine Auswahl mussten wir dennoch treffen – und das ist uns verdammt schwer gefallen. Deshalb hat in der allerletzten Auwahl-Runde das Los entschieden.

 

Hier kommen Sie also, unsere Gewinnerinnen der Mini-Mini-Challenge:

 

  • yogalebenmitkindern

 

  • yogiyourbody

 

  • trailsuse

 

  • einfach_gruenlich

 

  • yogaraum.norderstedt

 

Ihr habt Post in Eurer Mailbox!

MOMazing #beckenbodenglück Mama Mami Yoga Blog

Ein herzliches Dankeschön auch noch mal an all unsere MOMtastischen Sponsoren:

 

BeeAthletica

Herzteil

Shakti Bling Bling

Soul and Jewels

mara mea

 

 

Mamasté,

 

Euer Team #beckenbodenglück

 

Und nicht vergessen:

MOMazing #beckenbodenglück Mama Mami Yoga Blog

Dir gefällt, was Du gelesen hast? Dann teil es!



Das könnte Dich auch interessieren:

#beckenbodenglück Beckenboden MOMazing Mama Mami Yoga Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 0