Good Vibes! Tina Buch über Klangyoga für Kinder und ihr funkelnagelneues Buch

Die Klangyoga-Botschafterin schreibt für MOMazing über ihr Herzensthema

Klangyoga für Kinder Tina Buch MOMazing Mama Mami Yoga Blog Yogamama

Ich danke Tina für ihren liebevoll geschriebenen Beitrag und ein Rezensions- und Verlosungsexemplar ihres Buchs.

Bei Yogalehrerin Tina Buch (41) aus Höxter (NRW) ist der Name Programm! Sie hat aus ihrem Herzensthema „Klangyoga für Kinder“ ein Buch gemacht, das es ab heute (juchhuh!) unter gleichem Titel zu kaufen gibt. Wenn du hier und jetzt Lust hast, mehr über das faszinierende Thema zu erfahren, nimmt Zweifach-Mama Tina dich mit in eine ihrer ganz besonderen Yogastunden für Kinder. Außerdem erklärt sie dir, wie du eine richtig gute Klangschale findest und du lernst, dass man eine Klangschale „anschlägelt“.


Fröhlich kommen die Kinder des Kinderyoga-Kurses in die heutige Stunde. Alle setzten sich in den Kreis und warten gespannt darauf, auf welche Abenteuer sie heute mitgenommen werden.
Mit großen, leuchtenden Augen bestaunen sie meine kleine goldene Klangschale, die ich mir auf die Hand gestellt habe. Leise flüstere ich ihnen zu, das sie doch mal lauschen sollen, wie lange so eine Schale klingt, wenn ich sie anschlägele.

 

Ein wunderschöner, klarer, sanfter Ton erklingt. Manche Kinder schließen die Augen, manche schauen gespannt auf die Schale und lauschen gespannt.

 

Klang ist auch Stille. Die Kinder sind fast wie versteinert, voller Neugierde, ganz aufmerksam und achtsam lauschen sie dem Verklingen der Schale. Der Klang schwingt sehr lange und führt uns alle mehr und mehr auch in die akustische Stille hinein. Auch diesen Moment nehmen wir ganz bewusst wahr.

Klangyoga für Kinder Tina Buch MOMazing Mama Mami Yoga Blog Yogamama

„Durch Klangyoga kommen die Kinder bei sich an.“

Ich bin selber überrascht und begeistert, wie die Kinder auf den Klang reagiert haben. Sofort nach dieser ersten kleinen Übung hat man das Gefühl, die Kinder sind angekommen, in der Kinderyogastunde, im Hier und Jetzt und bei sich!


Natürlich darf nun jedes Kind die Schale in die Hand nehmen und anschlägeln. Zunächst müssen sie etwas rumprobieren, denn so eine Schale schwingt nur, wenn man sie in die geöffnete Hand stellt. Fasst man sie zu weit am Rand an, wird Klang „verschluckt“ die Schale gibt nur einen kurzen Ton.

„Man kann die Schwingungen einer Klangschale auch sichtbar machen.“

In der Hand kribbelt die Schale, wenn sie angeschlägelt wird, durch die Schwingung die entsteht. Das finden die Kinder toll! Jedes Kind ist stolz, wenn es an der Reihe ist, um die Schale anzuschlägeln. Wenn man genau hinhört, klingt die Schale jedes mal etwas anders. Je nachdem, wie sie gehalten und angespielt wird.


Nun haben die Kinder den Klang der Schale gehört und die Schwingungen gespürt, aber man kann die Schwingungen einer Klangschale auch sichtbar machen …

Klangyoga für Kinder Tina Buch MOMazing Mama Mami Yoga Blog Yogamama

„Ich schlägele die Klangschale sanft an.“

Ich stelle eine etwas größere Schale in die Mitte des Kreises und fülle Wasser hinein. Dann schlägele ich die Schale sanft an, die Kinder beobachten fasziniert, was mit dem Wasser geschieht. Es wird in sanfte, gleichmäßige, wellenförmige Schwingungen versetzt, und bildet Mandala ähnliche Muster.


Das sieht so schön aus! Ich erkläre den Kindern, dass der Körper auch aus viel Flüssigkeiten besteht und darum auch in Schwingung versetzt wird, wenn eine Klangschale darauf steht. Was passiert, wenn die Schale zu fest angeschlägelt wird, zeige ich ihnen beim nächsten Versuch: Ich schlägele die Schale nun feste an. Das Wasser beginnt sich immer stärker zu bewegen und schließlich hüpfen kleine Wassertropfen aus der Schale, ein Springbrunnen ist entstanden. Auf die Frage, ob sich das wohl im Körper gut anfühlt, stimmen alle auf ein klares NEIN.

Klangyoga für Kinder Tina Buch MOMazing Mama Mami Yoga Blog Yogamama

„Die Kinder geben sich gegenseitig ihre erste kleine Klangmassage.“

Aber der Springbrunnen in der Schale ist dann doch sehr lustig und so darf jedes Kind seinen Kopf darüber halten, während ich das Wasser zum Springen bringe. Kleine Wassertropfen landen im Gesicht der Kinder und bleiben dort. Das ist eine tolle Erfrischung und sieht auch lustig aus.


Als nächstes dürfen sich die Kinder die Schalen gegenseitig aufstellen und anschlägeln. Das wird sofort ganz wunderbar umgesetzt und die Kinder geben sich gegenseitig ihre erste kleine Klangmassage. Die Wasserspringbrunnen-Übung hat ihnen gezeigt, dass sie die Schale besonders behutsam und sanft anschlägeln sollen und zu meiner Überraschung haben das alle sofort ganz toll und richtig gemacht.

Klangyoga für Kinder Tina Buch MOMazing Mama Mami Yoga Blog Yogamama

„Die Aufmerksamkeitsfähigkeit der Kinder wird spielerisch gefördert.“

Im weiteren Verlauf der Yogastunde geht es auf eine Zauberwiese. Das Öffnen und Schließen der Blumen begleite ich auch mit Klang. Zum öffnen der Blüte spiele ich die kleine Schale an, die mit ihrem hellen, klaren Klang diese Bewegung unterstützt. Mit der großen Klangschale signalisiere ich  das Schließen der Blüte. Bald brauche ich die Übung gar nicht mehr ansagen, sondern kann die Klänge die Bewegungen begleiten lassen, das fördert die Aufmerksamkeitsfähigkeit der Kinder auf spielerische Weise.


Bei der Zaubersuppen-Übung setzten wir uns alle im Kreis um die große Schale herum, in die Vorwärtsbeuge.  Die Füße sollten nahe an der Schale sein, sie aber nicht berühren, da sonst der Klang nicht nachschwingen kann.

 

Jedes Kind darf die Schale einmal anschlägeln und sagen, welche Zutat in die Zaubersuppe soll. Ich rege an, gute Eigenschaften hinein zu füllen und bin tief berührt von den Ideen der Kinder: „Liebe, Gesundheit, Frieden, Stärke … etc.“

Klangyoga für Kinder Tina Buch MOMazing Mama Mami Yoga Blog Yogamama

„Man hat das Gefühl, dass die Schalen wirklich zaubern können.“

Während das eine Kind die Schale anschlägelt, spüren die anderen Kindern das Kribbeln an den Füßen und können sich dabei vorstellen, wie sich die jeweilige Kraft der guten Eigenschaft im Körper verteilt.
Sind alle Kinder mit Zauberkraft aufgetankt, dürfen sie sich nacheinander in Yoga-Tiere verzaubern.


Am Ende der Stunde bekommen alle Kinder einen Zauberstein und können ihn während einer Klangreise „aufladen“.


In der Abschlussrunde dürfen die  Kinder erzählen, wie es ihnen geht, und wie ihnen die Stunde gefallen hat. Die Kinder sind begeistert und immer noch fasziniert von den neuen Klangübungen.


Man hat das Gefühl, dass die Schalen wirklich zaubern können, denn das schüchterne Kind hat im Laufe der Stunde voller Neugierde seine Schüchternheit vergessen, das lebhafte Kind wurde durch seine Begeisterung ruhiger und das müde Kind wurde wach.

Klangyoga für Kinder Tina Buch MOMazing Mama Mami Yoga Blog Yogamama

„Klang und Yoga bereichern und ergänzen sich.“

Viele weitere Übungen sind im Laufe des Kurses entstanden, auch durch die vielen Ideen der Kinder! Ich bin begeistert von der neuen Qualität dieser Kinderyogastunden. 
Yoga für Kinder stärkt das Selbstbewusstsein, fördert die Körperwahrnehmung und beugt stressbedingten Gesundheitsbelastungen vor. 
Klang und Yoga in Kombination bereichern und ergänzen sich ganz wunderbar.

Als ausgebildete Emily Hess-Klangyogalehrerin und Seminarleiterin, stellte ich Emily Hess die Übungen und Ideen aus den Kinderyogastunden vor. Schnell kam die Idee, ein Seminarkonzept „Klangyoga für Kinder“ zu entwickeln, an dem sich Kinderyogalehrer und Yogalehrer, aber auch Klangpädagogen weiterbilden können. Diese Seminare werden seit 2016 am Peter Hess Institut angeboten und von mir geleitet.

Klangyoga für Kinder Tina Buch MOMazing Mama Mami Yoga Blog Yogamama

„Im Buch Klangyoga für Kinder habe ich all meine Ideen zusammengetragen.“

Als Mutter von zwei Kindern ist es mir ein Anliegen, Entspannungsmomente zu schaffen, die Spaß machen und möglichst nachhaltig wirken. Nicht nur gemeinsame Familienyogastunden werden mit Klang bereichert, auch kleine Familienrituale mit Klang finden ihren Platz im Alltag.

All die vielen Ideen habe ich in meinem Buch Klangyoga für Kinder zusammengetragen. Dieses Buch bietet einen wertvollen Schatz an Inspirationen für die Arbeit mit Kindern im Yogaunterricht, im Kindergarten und in der Schule. Zusätzlich werden viele Partnerübungen, Familienrituale und Klangmassagen in dem Buch mit vielen tollen Bildern, ausführlich vorgestellt. Somit können neue wertvolle gemeinsame Familienmomente erschaffen werden.

Regelmäßige Familienangebote, die in meinem Raum stattfinden, bestätigen die Wirksamkeit dieser Übungen mit den leuchtenden Augen, strahlenden Gesichtern und offenen Herzen der Teilnehmenden.

Klangyoga für Kinder Tina Buch MOMazing Mama Mami Yoga Blog Yogamama

Welche Klangschale ist die richtige?

Für die ersten Sinnesübungen mit Klang kann man eine herkömmliche Klangschale benutzen. Möchte man die Klangschalen in den Übungen oder Massagen an oder auf den Körper stellen, empfehle ich die Peter Hess-Therapieschalen.

 

Die kleine Herzschale und die kleine Beckenschale werden in meinem Buch vorgestellt und finden einen wunderbaren Einsatz in der Arbeit mit den Kindern. Mit diesen beiden Schalen kann man alle Übungen aus dem Buch machen.


Diese Klangschalen werden in Familienbetrieben in Nepal per Hand hergestellt. Danach werden sie in einem aufwändigen Prozess in ihrem Klang- und Schwingungsverhalten geprüft. Nur die Besten erhalten das Qualitätssiegel Peter Hess-Therapieklangschale. Diese sind speziell für den Einsatz auf dem Körper bestimmt. Klang und Schwingung wirken harmoniesierend, ausgleichend und entspannend, und unterstützen somit die jeweilige Yogahaltung in ihrer Wirkung. Der Klang lässt den Geist zur Ruhe kommen, eine tiefe Entspannung auch auf geistiger Ebene ist möglich.

Als Seminarleiterin vom Peter Hess Institut verkaufe ich diese Klangschalen und bin durch die Praxiserfahrung, die ich mittlerweile sammeln durfte, total überzeugt. Ich biete in meinem etwas anderen Onlineshop telefonische Beratung, (oder per Mail) und sende auf Wunsch Hörklangproben. So bekommt jeder auch genau den Klang, der zu ihm und zu evtl. schon vorhandenen Klangschalen passt.
Auch Schalen einer Sorte können unterschiedlich klingen, da sind die Geschmäcker unterschiedlich.

Es ist mir ein Herzensanliegen, diese wunderbare Methode in die Welt zu tragen, um den Kindern, Familien und den Erwachsenen, die Möglichkeit zu bieten mit sich und anderen im Einklang zu sein. Dort wo der innere Frieden beginnt, können wir Großes erreichen.


Om Shanti,

 

 

 

eure Tina

Klangyoga für Kinder Tina Buch MOMazing Mama Mami Yoga Blog Yogamama

Mehr zu Tina:

Tina Buch ist Mutter von zwei Kindern, Erzieherin, Kinderyogalehrerin (KYA) ,Yogalehrerin (BDY), EMILY HESS Klangyogalehrerin und Seminarleiterin (In und Ausland), Klangmassagepraktikerin (Peter Hess), Entspannungspädagogin und Buchautorin.

Nach ihrer Yogalehrer Ausbildung folgten zahlreiche Weiterbildungen und Workshops bei namhaften Yoga-Experten. Diese vielseitigen Erfahrungen prägten einen abwechslungsreichen und individuellen Stil. 
Die Leidenschaft zum Klang vertiefte sie mit einer Peter Hess-  Klangmassagepraktiker Ausbildung. Die Faszination der Klangschalen, die sie schnell in den Yogaunterricht einbaute, sprang auch zu den Yogateilnehmern über und gab ihrer Unterrichtsmethode eine besondere Note.

Im Jahre 2015 absolvierte sie dann, mit großer Begeisterung das Emily Hess-Klangyoga Teachertraining und wurde anschließend zur Seminarleiterin ausgebildet. Als „Klangyoga Botschafterin“ präsentiert sie die Klangyoga Methode auf Yogamessen, -Festivals, - Kongressen und Fachtagungen. Als authorisierte Seminarleiterin gibt sie Klangyoga Teachertrainings und Retreats im In- und Ausland.

„Es ist mir eine große Freude diese wunderbare Methode in die Welt zu tragen und den Menschen dabei zu helfen, sich über Klang und Schwingung, mit ihrem eigenen inneren Rhythmus zu Verbinden und der Seele wieder Raum zu bieten. Das sind oft sehr bewegende und tiefgreifende Erfahrungen, die das Herz öffnen und zu einer großen Zufriedenheit und Freude führen.“

In ihrer Yogaschule Yoga mit Tina in Höxter (NRW) bietet sie regelmäßig Yogakurse, Familienyogastunden, Klangyoga-Workshops und Fortbildungen, sowie Klangschalen und Gong Konzerte an.
In den Sommermonaten finden regelmäßig SUP (StandUpPaddle) Yogastunden am Godelheimer See (bei Höxter) statt.

 Fotos: Sebastian und Tina Buch, Sara Jurak

 

 


Dir gefällt, was du gelesen hast? Dann teil es!


Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Rita Weiss Cavegn (Donnerstag, 20 Juli 2017 09:26)

    Mir gefällt der Beitrag sehr und das Buch ist bestimmt toll.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Rita

  • #2

    Céline (Freitag, 21 Juli 2017 00:22)

    Sehr interessanter Artikel, ein spannendes Thema, würde es sehr gerne mit meinen 3 Kindern ausprobieren und mich daher sehr über das Buch freuen, Gruß Céline

  • #3

    Kathrin (Freitag, 21 Juli 2017 09:11)

    Liebe Rita,
    vielen Dank für dein Feedback! Ich bin auch sehr begeistert von Tinas Beitrag und ihrem Buch.
    Liebe Grüße aus Hamburg und Mamasté,
    Kathrin

  • #4

    Kathrin (Freitag, 21 Juli 2017 09:13)

    Liebe Céline,
    Klangyoga würde euch bestimmt Spaß machen! Leider ist das Buch schon zu einer anderen Mama unterwegs.
    Bis bald und viele Grüße an deine süße Familie,
    Kathrin

  • #5

    Stephanie von VivaLaVida (Freitag, 21 Juli 2017 10:44)

    Super Artikel, ich habe Tina persönlich kennengelernt, eine wirklich tolle Frau - ich würde ihr Buch gerne gewinnen. Namaste und entspannte Grüße sendet Stephanie ��

  • #6

    Kathrin (Dienstag, 25 Juli 2017 16:03)

    Liebe Stephanie,
    vielen Dank für deine Nachricht! Die Gewinnerin wurde schon ermittelt! Wie schön, dass du Tina persönlich kennenlernen durftest!
    Herzliche Grüße und Mamasté,
    Kathrin