Dürfen wir vorstellen: „Little Om“!

In diesem Mama-Baby-Yogaspray steckt ganz viel Yogamama-Liebe

Little Om Mama-Baby-Yogaspray Aromatherapie MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Ich danke aetherio love & science für die MOMtastische Zusammenarbeit! // Werbung

Die letzten Wochen waren ganz schön aufregend für meine Yogamama-Freundin Bettina Görner von aetherio love & science und mich. Es galt Telefon-Konferenzen zwischen Heidelberg und Hamburg in die Mittagsschlafenszeit zu schieben, den Schlafentzug dank durchgemachter Nächte in der Duft-Werkstatt mit Meditation und Mama-Baby-Yoga-Sesssions im Morgengrauen zu kompensieren und insgesamt fünf Kinder zwischen dreieinhalb Monaten und sechs Jahren zu umsorgen. Alles für eine kleine Yogamama-Sensation namens „Little Om !


Das Beste am Mama-Baby-Yogaspray, das nach Zitrone und Myrte duftet: Es hat nur dank EURER Hilfe das Licht der Welt erblickt! Denn in meinen Yogastunden und im MOMazing-Newsletter wollte ich vor ein paar Monaten von euch wissen:

  • Würde ein Mama-Baby-Yogaspray euch den Schritt auf die Matte erleichtern?
  • Und wie soll das perfekte Spray für Yogamama und Buddha Baby duften und wirken?

Mit euren Antworten wurden wir nur so überschüttet und immer wieder kamen Wünsche wie erfrischend, zentrierend“, klärend und entspannend“ auf. Für Yogini, Dreifach-Mama und Aromatherapie-Expertin Bettina (ganz nebenbei ist sie auch noch Molekularbiologin) war das die Basis ihrer Arbeit.

Yogamama Bettina Görner aetherio love & science Little Om Mama-Baby-Yogaspray

Von „Little Om“ sind wir beide samt unserer kleinen Co-Yogis total begeistert und hoffen, dass es viele Eltern beim Start in die Familien-Yogapraxis begleiten wird!

Tatatata: Zehn Fakten zum Mama-Baby-Yogaspray Little Om!

Jetzt wollen wir den kleinen Gute-Laune-Yoga-Star aber erstmal selbst zu Wort kommen lassen. In zehn Punkten erfahrt ihr alles über das fröhlich-frischste Mama-Baby-Yogaspray seit es Sonnengrüße gibt!

 

1. Ich heiße „Little Om“, weil... ich Mamas beim Yoga begleite. Ob mit oder ohne Baby, ob kurzer Verschnaufer oder lange Praxis – ein Little Om hilft immer!
 
2. Zitrone sorgt für... die Motivation, sich auf die Matte zu begeben. Und dann hilft die Myrte, die zentrierende Kraft und Ruhe zu finden, die wir im Alltag mit Baby und Kindern brauchen.
 
3. Von Ätherischen Ölen in Fläschchen unterscheidet mich..., dass ich ganz praktisch die richtigen Yoga-Öle enthalte und man mich munter sprühen kann, wann und wo man mich braucht.
 
4. Mamas helfe ich beim Yoga, indem ich... den kleinen Kick gebe, damit sie sich Zeit für sich nehmen. Die beruhigenden Inhaltstoffe der Myrte sorgen dann für die dringend benötigte Entspannung.
 
5. Buddha-Babys lieben mich..., weil die enthaltenen ätherischen Öle so gewählt und dosiert sind, dass sie sicher für die kleinsten Nasen sind. Außerdem mögen Babys entspannte Mamas, die auf sich achten!
 

Little Om Mama-Baby-Yogaspray Aromatherapie MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Hurra, Hurra, Little Om ist da!

6. Meine Good Vibes versprühe ich auf der Matte..., indem
ich auf ätherische Öle setze, deren tonisierende und entspannende Wirkung wissenschaftlich belegt ist. Denn Mamas haben keine Zeit für Hokuspokus.
 
7. Ich bin aber auch ein treuer Begleiter... für das morgendliche Aufstehen aller Familienmitglieder, für Konzentration und gute Stimmung im Büro und für all die täglichen Herausforderungen in der Familie. Trotzanfälle, Wäscheberge, umgekippte Saftbecher, ihr kennt das alles …
 
8. Yoga bedeutet für mich... Zeit für Mamas und Papas, mit und ohne Baby. Eltern wissen jeden Tag, was sie brauchen – ob Entspannung, fordernde Flows oder einfach nur Rumknuddel-Yoga mit den Kleinsten.
 
9. Mein Lieblings-Mantra Om bedeutet für mich... Liebe, Wille und Kraft. Deshalb mag ich meinen Namen auch so gerne! Ist er nicht toll?
 
10. Mein bester Tipp fürs Mama-Baby-Yoga... Einfach machen! Die Praxis mit Baby oder Kleinkind ist anders, und dabei so schön verbindend.

  • Vielen Dank, Little Om! Auf dass du vielen Mamas mit ihren Babys und Kindern Freude auf der Matte spendest!

 

  • Vielen Dank, liebe MOMazing-Mamas, für den tollen Input!

 

  • Vielen Dank, liebe Bettina für die wundervolle Idee und die Möglichkeit, an diesem großartigen Projekt mitzuwirken!
Little Om Mama-Baby-Yogaspray Aromatherapie MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Mehr zum Mama-Baby-Yogaspray!

Auf der Seite von aetherio love & science erfährst du mehr über das Mama-Baby-Yogaspray „Little Om“, seine großen Geschwister und Bettinas Background.

 

Mit dem Gutscheincode MOMAZING108 bekommst du einen Willkommens-Rabatt von 10 Prozent.

 

Mamasté und viel Freude beim Praktizieren!

 

Deine Kathrin

Little Om aetherion MOMazing Mama Mami Yoga Love Yogamama Blog

Fotos: privat, aetherio love & science


Dir gefällt, was Du gelesen hast? Dann teil es!


Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Anja (Donnerstag, 31 August 2017 19:47)

    Schön zu erfahren, was Yogamamas alles bewegen können. Eine ausgezeichnete Idee! Little Om wird auf jeden Fall ausprobiert. Mir fehlt manchmal die Motivation für meine Yogapraxis mit Krabbelbaby, beim Lesen des Artikels habe ich aber richtig Lust bekommen.

  • #2

    Kathrin (Donnerstag, 31 August 2017 21:47)

    Das freut mich zu hören, liebe Anja! Alles Gute für dich und eure gemeinsame Yogapraxis auf- und abseits der Matte. Schreib doch mal, wie dir Little Om gefällt!