MOMazing proudly presents:

Beckenboden Special von MOMazing – Eine Initiative von Mamas für Mamas

Sieben Tage, sieben Artikel: Das Beckenboden-Special vom 13. bis zum 19. Februar 2017 – eine Initiative von Mamas für Mamas

Als Mama, Yogini und Journalistin mit einem Blog wie MOMazing sehe ich es als Pflicht und Ehre, PR für den Beckenboden zu machen. Ich habe sehr lange gebraucht, um diese Region meines Körpers in all ihren Feinheiten zu erspüren und bin immer noch auf dem Weg. Wann setzt man sich auch schon mal gründlich mit seinem Beckenboden auseinander? Frühestens während der Schwangerschaft, spätestens während der Rückbildung – und ausgerechnet zu dieser Zeit lag meine volle Aufmerksamkeit und Konzentration auf meinen Babys.


Mit der Initiative #beckenbodenglück verfolge ich drei Ziele:

 

  • Als Mama möchte ich Frauen vernetzen, ihnen Mut machen und zeigen, dass sie nicht alleine sind mit Unsicherheiten und Schwächen.

 

  • Als Journalistin ist es mir ein Anliegen, das Thema Beckenboden zu entstauben und es zeitgemäß, unterhaltsam und verständlich aufzubereiten.

 

  • Und als Yogini und Yogalehrerin für Prä- und Postnatalyoga? Möchte ich für mehr Work-in, statt Work-out plädieren.

 

 

Für dieses Projekt habe ich mir Verstärkung geholt und bin sehr glücklich mit Henrike Albers, Sarah Ege und Zahra Lindenblatt drei super-kompetente Expertinnen an Bord zu haben! 

 

Bitte beachte, dass wir alle im Rahmen der Themenwoche vorgestellten Übungen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt haben. Sprich aber bitte, um ganz sicher zu gehen, vorm Üben mit Deiner Hebamme oder Deinem Arzt.

 

Deine Kathrin

Dein Beckenboden – Deine Expertinnen:

Henrike Albers (34)

Henrike ist zweifache Mama, Pilates- und Yogalehrerin, Physio- und Beckenboden-therapeutin aus Willich (NRW). Seit zehn Jahren dreht sich bei der Rheinländerin alles um die Themen Beckenboden, Schwangerschaft, Rückbildung und gesunder Rücken. Das Ziel der Arbeit in ihrer Praxis Mama & Baby Fitness: Rundum gesunde und glückliche Moms!

Das ist Henrikes Anliegen:

„Da ich seit vielen Jahren Frauen mit Beckenbodenschwäche in der Therapie habe, und sehe welchen hohen Leidensdruck sie haben (denn darüber mit jemandem zu sprechen fällt schwer), wünsche ich mir, dass dieses Thema mehr in die Öffentlichkeit rückt. Man kann den Beckenboden in den meistens Fällen trainieren und muss nicht mit einer Schwäche leben. Und JEDE Mama kennt einen schwachen oder manchmal auch zu stark angespannten Beckenboden. Auch mein Beckenboden hat, besonders nach der zweiten Schwangerschaft, lange geschwächelt. Aber mit dem richtigen Verhalten, Übungen und etwas Geduld konnten wir beide uns wieder anfreunden und sind inzwischen wieder ein gutes Team!“

Sarah Ege (31)

Beckenboden-Expertin Sarah Ege

Sarah ist Sportwissen-schaftlerin, -Therapeutin, Prä- und Postnatal Yogalehrerin und Pilates-Coach aus München. Die Mutter eines Sohns hat sich auf das Thema Beckenboden spezialisiert und setzt sich dafür ein, dass die Muskelschichten unseres Zentrums die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdient haben. Hier findest mehr Infos zu ihrer Arbeit!

Das ist Sarahs Anliegen:

„Als Sporttherapeutin habe ich trotz Studium den Beckenboden erst durch eine externe Fortbildung richtig kennengelernt und war sofort Feuer und Flamme!

Ich verstehe nicht, warum sowohl in der Therapie, als auch im Yoga und Pilates, immer ein riesen Bogen um das Thema gemacht wird. Unser Beckenboden spielt in fast allen Bewegungsabläufen eine so wichtige Rolle! Genau wie für die  Atmung, die Organgesundheit, die Libido und das allgemeine Wohlbefinden.

Ich habe es mir zum Ziel gesetzt, dieses Wunderwerk unseres Körpers aus der Tabuzone zu holen und dem Beckenboden den Glanz zu verleihen, den er verdient.“


Zahra Lindenblatt (38)

MOMazing #beckenbodenglück mit Zahra Lindenblatt

Zahra Lindenblatt ist zweifache Mama und Yogalehrerin bei Yoga-Pur in Stade (Niedersachsen). Während ihrer Ausbildung bei Power Yoga Germany und eines anschließenden Prä- und Postnatal-Yoga-Teachertrainings hat sie sich eingehend mit dem Beckenboden und seiner Bedeutung für unsere Aufrichtung und unser Wohlgefühl auseinander gesetzt. In ihren Stunden für frischgebackene Mamas achtet sie darauf, dass ihre Schülerinnen ihren Beckenboden erstmal kennenlernen und entdecken, und später auch nutzen, um den Energieverschluss Mula Bandha zu setzen.

Das ist Zahras Anliegen:

„Das Thema Beckenboden halte ich für sehr wichtig, da es so viel mit unserem Wohlbefinden und unserer Haltung – Innen wie Außen – zu tun hat.
Ich selber habe erst nach der Geburt meines ersten Sohnes überhaupt erfahren, dass ich einen Beckenboden habe;-)
Wir gehen insgesamt zu verklemmt mit dem Thema um. Überhaupt mit allem, was zwischen unseren Beinen ist. Dabei sind unser Beckenboden und unsere Geschlechtsorgane genauso menschlich und normal wie zum Beispiel unsere Nase.“



Fotos: Patricia Schmitz, Philipp Ege, wardrobestories.de



MOMazing Lesestoff zum Thema Beckenboden:

Mula Bandha

Ehre Deinen Beckenboden

Yoga-Lehrerin und Beckenboden-Expertin Sarah Ege MOMazing Mama Mami Yoga Blog

Sarah Ege (31) ist Sportwissenschaftlerin, -Therapeutin, Prä- und Postnatal Yogalehrerin und Pilates-Coach aus München. Die frischgebackene Mama hat sich auf das wichtige Thema Beckenboden spezialisiert und setzt sich dafür ein, dass die Muskelschichten unseres Zentrums die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdient haben. Für MOMazing erklärt sie, was Du für einen stabilen und elastischen Beckenboden tun kannst, und was Deine Fußballen und Sex damit zu tun haben …


Wer ist eigentlich dieser Beckenboden? Wo genau finde ich ihn, und wofür brauche ich ihn überhaupt? Ich nenne Ihn ja liebevoll Bebo. Das erinnert mich immer an Beppo, den Straßenkehrer aus Momo (wer kennt es noch, dieses zauberhafte Buch von Michael Ende über die Zeiträuber?). Beppo‘s Taktik „Schritt für Schritt zu denken“ passt hervorragend zum Beckenbodentraining! Denn es dauert auch hier eine ganze Weile bis man überhaupt einmal etwas wahrnimmt und die einzelnen Übungen umsetzen kann. Es ist zwar ein etwas längerer Weg zu einem gut trainierten, elastischen Beckenboden (vor allem natürlich nach Schwangerschaft und Geburt), aber der Weg ist das Ziel – es lohnt sich also, es anzugehen!

mehr lesen 0 Kommentare

Beckenboden-Bliss

Interview mit meinem Beckenboden

MOMazing Beckenboden-Interview Beckenboden MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Das Gewinnspiel entstand in Zusammenarbeit mit Sony Music // Werbung

Alle reden von Bizeps und Sixpack: Dabei ist Dein Beckenboden der eigentliche Star in Deinem Körper! Um ihn ranken sich Sagen und Mythen. Niemand scheint Genaues zu wissen! Er ist gefühlt so etwas wie ein weißer Fleck auf der Anatomie-Landkarte. Obwohl er bei fast jeder Bewegung Deines Körpers mithilft. Elastisch soll er sein und kräftig, um Deine Organe zu tragen, Loslassen soll er bitte nur auf dem Klo und im Kreißsaal. Du kannst Dir sicherlich vorstellen, dass sich mein Beckenboden SEHR über meine Interview-Anfrage gefreut hat. Endlich Aufmerksamkeit. Also, Spotlight an fürs Exklusiv-Interview mit einem Superhelden!

mehr lesen 2 Kommentare

Hallo Beckenboden! Wer bist Du und was machst Du eigentlich?

#beckenbodenglück, Teil 1

MOMazing Beckenbodenglück mit Henrike Albers Beckenboden Mama Mami Yoga Blog

Herzlich willkommen! Du liest den ersten Teil der #beckenbodenglück-Serie! Beckenboden-Expertin und Zweifach-Mama Henrike Albers erklärt Dir hier erstmal alles zu Anatomie und Aufbau und stellt Dir zwei erste Kennenlernübungen vor. Alles locker-flockig, unterhaltsam und informativ. Viel Spaß beim Lesen und Üben!


mehr lesen 2 Kommentare

Nice to meet you! Dein Beckenboden in der Schwangerschaft

#beckenbodenglück, Teil 2

MOMazing Beckenbodenglück in der Schwangerschaft mit Sarah Ege Beckenboden Mama Mami Yoga Blog

Der zweite Teil der #beckenbodenglück-Serie ist eine kugelrunde Sache. Heute geht es um Deinen Beckenboden während der Schwangerschaft, und darum, wie wichtig es ist, ihm schon so früh wie möglich mal Hallo zu sagen. Beckenboden-Expertin Sarah Ege erklärt Dir, wie Du Kontakt aufnehmen kannst, welche Übungen mit Babykugel Gold wert sind, und wie Du Deinen Beckenboden auf die Geburt und die Zeit danach vorbereiten kannst.


mehr lesen 0 Kommentare

Hello again! Dein Beckenboden nach Schwangerschaft und Geburt

#beckenbodenglück, Teil 3

MOMazing Beckenbodenglück nach Schwangerschaft und Geburt Yoga Mama Mai Blog

Im dritten Teil der #beckenbodenglück-Serie widmet sich Sarah Ege dem Beckenboden nach Schwangerschaft und Geburt. Sarah erklärt Dir, worauf Du in den ersten Tagen und Wochen besonders achten musst, ab wann Du wieder Joggen gehen kannst (das wollten so viele Leserinnen wissen!) und wie Du Deinen Beckenboden wieder in Balance bringst …


mehr lesen 0 Kommentare

Was hat der Beckenboden mit der Atmung und den Füßen zu tun? + acht MOMtastische Tipps für den Alltag

#beckenbodenglück, Teil 4

MOMazing #beckenbodenglück mit Henrike Albers Yoga Mama Mami Blog

Mamasté! Im vierten Teil der #beckenbodenglück-Serie erklärt Expertin Henrike Albers Dir, warum Beckenboden, Füße und Zwerchfell ziemlich beste Freunde sind. Außerdem hat sie acht Tipps und Tricks für Dich zusammengestellt, die Dich Deinem #beckenbodenglück näher bringen. Wußtest Du zum Beispiel, dass es Deinen Beckenboden entlastet, wenn Du Deinen Kopf beim Husten oder Niesen zur Seite drehst und über die Schulter hustest oder niest? Viel Spaß beim Lesen – und kommentiere gerne weiter unten, bei Facebook oder Instagram, falls Du Fragen, Ideen, Anregungen hast …


mehr lesen 2 Kommentare

Let's talk about Sex, Baby!

#beckenbodenglück, Teil 5

MOMazing #beckenbodenglück mit Henrike Albers und Liebeskugel Mama Mami Yoga Blog

Endlich, denkst Du Dir jetzt bestimmt! Heute geht es um den Beckenboden als Liebesmuskel. Beckenboden-Heldin Henrike Albers erklärt Dir, warum der erste Sex nach der Geburt sich anders anfühlt, und warum das auch okay ist. Außerdem gibt sie Dir Tipps, wie Du Deinen Beckenboden wieder auf Vorderfrau bringst und was Liebeskugeln damit zu haben …


mehr lesen 4 Kommentare

Good Vibes für den Beckenboden: So hilft Dir Dein Muladhara Chakra dabei!

#beckenbodenglück, Teil 6

MOMazing #beckenbodenglück mit Kathrin Mechkat und dem Muladhara Chakra Beckenboden Yoga Mama Mami Blog

In Teil sechs von #beckenbodenglück geht es um das Muladhara Chakra als den WG-Buddy des Beckenbodens. Hier erfährst Du, wie Du Dein Wurzel-Chakra mit fünf kleinen yogamamafreundlichen Übungen ausgleichst und so auch Deinem Beckenboden Gutes tust. Denn wenn Du geerdet und vertrauensvoll in Deiner Mitte ruhst und mit beiden Beinen fest im Leben stehst, ist das schon mal eine sehr gute Voraussetzung für Dein persönliches  #beckenbodenglück!


mehr lesen 2 Kommentare

Auf der Suche nach Mula Bandha: So aktivierst Du den Energieverschluss

#beckenbodenglück, Teil 7

MOMazing #beckenbodenglück mit Zahra Lindenblatt und Mula Bandha Beckenboden Yoga Mami Mama Blog

Im siebten und letzten Teil der #beckenbodenglück-Serie schreibt Zweifach- Mama und Yoga-Lehrerin Zahra Lindenblatt (38) von yoga-pur in Stade bei Hamburg über den Energieverschluss Mula Bandha. Sie erklärt Dir, wie Du ihn findest, aktivierst und wie Du durch ihn (theoretisch) endlich, endlich erleuchtet wirst! Zahra hat u.a. indische Wurzeln, liebt es, Postnatal Yoga zu unterrichten, hat ihre Ausbildung bei Power Yoga Germany gemacht und einen Faible für den Beckenboden, von dessen Existenz sie nach der Geburt ihres ersten Sonhs vor neun Jahren erfuhr. Ziemlich gute Voraussetzungen für ein wirklich komplexes Thema!


mehr lesen 0 Kommentare

Beckenbodenglück: Warum wir alle Gewinner sind + Danke! Danke! Danke!

Das war Dein #beckenbodenglück 2017

MOMazing #beckenbodenglück Mama Mami Yoga Blog

Sieben Tage, sieben Artikel und rund 100 Beiträge zur Mini-Mini-Challenge #beckenbodenglück bei Instagram! Nicht zu vergessen: Mit #ohnebeckenbodennixlos (Vielen Dank an Julia Elena!) ein wunderbar inoffzieller Hashtag zur Inititiative. Höchste Zeit DANKE zu sagen für Euren Einsatz, Eure Ideen und Eure Aufmerksamkeit – gewonnen haben wir in der letzten Woche ALLE …


mehr lesen 0 Kommentare

Kathrins Buch-Tipp:

Werbelink

Durch dieses Buch habe ich meinen Beckenboden erst richtig verstanden: Beckenboden-Power: Das dynamische Training für sie und ihn. Tänzer, Bewegungspädagoge und Dozent Eric Franklin erklärt das Wunderwerk Beckenboden unterhaltsam UND detailliert auf 150 Seiten. Mir hat die lehrreiche und anschaulich geschriebene Lektüre richtig Spaß gemacht! Auch sehr interessant für Papas!

Henrikes Buch-Tipp:

Werbelink

Für alle die, die es ganz genau wissen möchten: Das Buch Der Beckenboden - Funktion, Anpassung und Therapie: Das Tanzberger-Konzept® habe ich viel während meiner Ausbildung zur Beckenboden-Therapeutin genutzt. Es ist sehr medizinisch, aber auch sehr gut!

Und nicht vergessen …

#beckenbodenglück