Bookspiration: Yoga für dein Leben + Gewinnspiel

Lesestoff für alle Yogis und die, die es werden möchten!

Yoga für dein Leben Yoga-Buch Dirk Bennewitz Andrea Kubasch MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Ich danke dem Lotos-Verlag für ein Rezensions- und ein Verlosungs-Exemplar.

In der Urlaubswoche bei meinen Eltern bin ich tatsächlich mal wieder zum Lesen gekommen. Damit meine ich ein Buch – am Stück! Ein echter Mama-Luxus, oder? „Yoga für dein Leben“ von Dirk Bennewitz und Andrea Kubasch war für mich eine Pflichtlektüre im positivsten Sinne. Dirk und Andrea sind die Gründer von Power Yoga Germany in Hamburg und von ihnen habe ich gelernt, Yoga zu unterrichten. Klar, dass ich mir das jüngste „Baby“ der Zwillingseltern voller Neugier zur Yogamama-Brust genommen habe …


„Don't judge a book by its cover“? Doch, doch! Bei Dirks und Andreas Buch „Yoga für dein Leben“ (erschienen im Lotos-Verlag) solltest du genau das unbedingt tun! Die bunte Titelseite mit gelb gerahmter Foto-Kollage und pink-mintfarbenem Schriftzug hält, was sie verspricht: Viel persönlicher, zeitgemäßer und erfrischender Input von Dirk und Andrea, kombiniert mit über 200 fröhlichen Fotos.

 

Obwohl ich schon seit geraumer Zeit regelmäßig meine Matte ausrolle, habe ich die rund 220 Seiten des Yoga-Lifestyle-Ratgebers gebannt von A bis Z gelesen und einiges für mich mitgenommen.

 

„Yoga für dein Leben“ ist ein Mix aus theoretischem Background, Asana-Sequenzen, Mini-Meditationen- und Atemübungen, Wohlfühl-Rezepten und -Tipps. Es ist in fünf Kapitel gegliedert, die für die Einfachheit und Effizienz des Yoga-Systems und die Didaktik-Skills und Erfahrung von Andrea und Dirk stehen:

 

  • Yoga für dein Leben (Einleitung)
  • Yoga und dein Körper
  • Yoga und dein Geist
  • Yoga und dein Herz
  • Die Praxis ist es, die dich transformiert (Ausklang)

 

Mit seinen Arbeitsblättern, Anregungen, einem Wochenend- und einem 21-Tage-Programm ist es ein Buch, das zum Aktiv-werden animiert und hat somit transformierendes Potential. Es macht Lust auf Yoga und ermöglicht einen unkomplizierten und locker-flockigen Einstieg, bzw. eine Vertiefung dessen, was alte Yoga-Hasen aus dem Fokus verloren haben könnten.

Yoga für dein Leben Yoga-Buch Dirk Bennewitz Andrea Kubasch MOMazing Yoga Mama Mami Blog Yogamama

Andrea und Dirks Buch macht Newbies und alten Yoga-Hasen Lust auf eine ganzheitliche, flexibele Yoga-Praxis!

Was mir persönlich besonders gut gefällt, ist die Authentizität der Autoren. Beim Lesen fühlte es sich für mich so an, als ob ich Andrea und Dirk im Ohr sitzen hätte. Die beiden schreiben wie sie sprechen und das ist nicht nur eine Kunst, sondern macht die lehrreiche Lektüre auch sehr unterhaltsam und kurzweilig. Die Power-Yogis sind Profis im Vermitteln komplexer Zusammenhänge und ihres modernen Blicks auf die jahrtausende alte Yoga-Tradition. Auf der Matte in ihren Hamburger Studios und eben auch zwischen zwei Buchdeckeln.

 

Wenn Yogalehrer Dirk eine Anekdote aus seinem zweiten Job als Personenschützer erzählt, Andrea beschreibt, wie ihr Morgenritual aussieht, oder die beiden ihr Lieblings-Rezept für Gäste verraten, dann macht das Spaß. Wenn die beiden erklären, wie Yoga wirkt, dann zeigt das, wie leichtfüßig Tiefgründiges daher kommen kann.

 

Besonders gefreut habe ich persönlich mich über große Denkanstöße und kleine Tricks und Tipps, um meinen Alltag yogischer und somit entspannter zu gestalten.

 

Meine drei Mini-Freuden:

 

  • Ein Rezept für Bliss Balls

 

  • Ein kurze Anleitung für ein ayurvedisches Fußbad

 

  • Eine Fülle-Meditation

 

Meine drei Lieblings-Gedanken:

 

  • „Musst du nun in den Himalaja reisen und an der Tür eines einsamen Klosters klopfen? Auch wenn das eine Möglichkeit ist (in traditionellen Kampfsportschulen ist das noch heute so), findest du deinen Guru doch viel einfacher: Du brauchst nur den Blick nach innen zu nehmen, dann entdeckst du ihn. Er sitzt nämlich in dir. Allerdings ist er hinter vielen Schleiern versteckt. Du musst ihn also erst ein wenig suchen.“

 

  • „Wenn wir Kinder sind, träumen wir große Dinge. Sie kommen uns zu der Zeit ganz normal vor. Wir wollen Astronauten und Königinnen werden. Bis zum Schulabschluss ein paar Jahre später kommt aber was dazwischen: die Erziehung. Durch Vorgaben, durch Strafen und Spott, in der modernen Weise durch Lob, Anregung und Humor, werden wir dazu gebracht linear zu denken und vernünftig zu sein.“

 

  • „Stell dir vor, du bist schon perfekt. Es gibt nichts mehr zu erreichen oder zu verändern. Du bist am Ziel, und all deine Eigenschaften und Verhaltensweisen sind vollkommen. Klingt gut, oder? Spürst du die Zufriedenheit, die mit dieser Vorstellung einhergeht? Es ist eine entspannte Schwingung, die von dir Besitz ergreift. Das Tolle daran ist: Es ist wahr! Dein Menschsein ist bereits vollkommen. Du brauchst nicht erst eine ‚leistungsfähigere‘ Version von dir zu erschaffen, schon jetzt ist alles in Ordnung. Du musst es nur erkennen.“

Ein Yogabuch gemacht zum Verschenken: an sich selbst oder seine Lieben

Wer sich ernsthaft wünscht, mit Leichtigkeit und Freude die bunte Yoga-Welt zu entdecken, und mehr über sich zu erfahren, der wird von „Yoga für dein Leben“ nicht enttäuscht werden. Und wer jahrelang der Erleuchtung entgegen meditiert, dem könnte dank Andreas und Dirks undogmatischem Spirit auch ein Licht aufgehen!

Zu kostenlosen Übungsvideos zum Buch geht's hier entlang, bitte!

Buch-Verlosung

Wenn Du jetzt Lust hast, Andreas und Dirks Buch zu gewinnen, dann kommentiere bis Sonntag (6. August 2017), 20 Uhr bei Facebook, warum Du Dich über den Yoga-Lifestyle-Ratgeber freuen würdest. Du kannst mir auch gerne eine Mail schicken.

 

Viel Glück und Mamasté,

 

Deine Kathrin

 

Du kannst Dir das Buch Yoga für dein Leben (Werbelink) mit der ISBN 978-3-7787-8266-8 natürlich auch gerne in der Buchhandlung deines Herzens besorgen oder es bestellen.

Werbelink

Fotos: privat, Marco Grundt


Dir gefällt, was Du gelesen hast? Dann teil es!


Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Tine W. (Freitag, 04 August 2017)

    Vielen Dank für diese freshe Buchbesprechung! Macht Lust aufs Lesen!

  • #2

    Miriam Schumann (Sonntag, 06 August 2017 22:08)

    Hört sich superinteressant und inspirierend an, könnte ich als Wiedereinsteigerin wunderbar gebrauchen :)

  • #3

    Kathrin (Sonntag, 06 August 2017 22:55)

    Liebe Miriam,
    vielen Dank für deinen Kommentar!
    Leider bist du ein wenig zu spät. Vielleicht gönnst du dir das Buch ja als Motivation zum Wiedereinstieg.
    Liebe Grüße!

  • #4

    Kathrin (Sonntag, 06 August 2017 22:56)

    Liebe Tine,

    dankeschön:-)))

    Mamasté,

    Deine Kathrin